100 Jahre CVJM Duisburg

Tageslosung

Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter.
Psalm 105,8

CVJM weltweit

Ghana033Mit dem "Christlichen Verein Junger Menschen" (CVJM) verbinden viele fast ausschließlich Arbeitsbereiche wie Kinder und Jugendarbeit, Gruppentreffen und Freizeiten. Nur wenige wissen, dass der CVJM sich in vielen Bereichen der Welt durch Hilfe für Notleidende engagiert. Unter der Bezeichnung "CVJM weltweit" (früher "Weltdienst") gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten: Partnerschaften in Afrika und Südamerika, medizinische Hilfe und Versorgung für Länder in Osteuropa, Flüchtlingshilfe und Mitarbeit bei Notprogrammen in Katastrophenfällen.

"Im Weltdienst wird etwas von der Liebe und der Zuwendung Gottes deutlich", so Martin Meißner, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands und zuständiges Vorstandsmitglied. "Weltverantwortung und Engagement für Menschen in Not sind ein Teil der Verkündigung des CVJM. Christen sind gefordert, auch durch praktische Hilfe zu verkündigen."

Ghana032Die Aktivitäten im Bereich "CVJM weltweit" sind breit gestreut. An vielen Orten in Afrika oder Lateinamerika betreiben CVJM's Kindergärten, bilden Frauen aus, führen Aufklärungskampagnen durch (z. B. zur Hygiene, Ernährung oder über Aids) oder helfen beim Aufbau von Kleinbetrieben. In Kilifi (Kenia) gibt es beispielsweise eine Maismühle, in Togo werden Berufsausbildungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft angeboten.

Immer geht es um Hilfe zur Selbsthilfe. Die CVJM vor Ort entscheiden über Inhalte und Schwerpunkte der Hilfe. Seit Jahrzehnten gibt es konkrete Partnerschaften. Der CVJM Duisburg hat seit ca. 15 Jahren eine Partnerschaft mit einem CVJM in Asamankese/Ghana. Im Verlauf dieser Partnerschaft wurde ein Farmprojekt unterstützt und ein Kindergarten gebaut, der über 200 Kinder täglich beherbergt und 11 Personen einen Arbeitsplatz schafft.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit liegt in Lateinamerika, in Peru. Hier konzentriert sich die Arbeit auf die Armenviertel und die Hilfe für unterernährte Kinder. Die "Caravana Medica" ist ein mobiles Angebot, um die Menschen dort mit dem Nötigsten (z. B. Medikamente zum Selbstkostenpreis, Speisung unterernährter Kinder) zu versorgen. Der Caravana Medica ist außerdem ein Straßenkinderprojekt angegliedert. Besonderen Wert wird dabei auf präventive Maßnahmen gelegt. Ein deutsches Ehepaar arbeitet in Peru und wird von der AG der CVJM finanziell getragen.

Ghana260In Ecuador versuchen die CVJM durch Ausbildungsangebote und der Hilfe beim Aufbau von Kleinbetrieben die wirtschaftliche und soziale Situation der Armen zu verbessern. Ein weiterer Arbeitszweig ist die Hilfe für Flüchtlinge. In diesem Bereich ist der CVJM weltweit in 25 Ländern tätig

Auch der CVJM Duisburg unterstüzt diese wichtige Arbeit, nicht nur durch die Patenschaft mit dem Asamankese YMCA in Ghana, sondern auch immer, wenn die weltweite Alliance der CVJM in besonderen Situationen oder Notlagen gefordert ist.

Wenn du helfen willst:
KD Bank eG, BLZ 350 601 90
BIC:
GENODED1DKD

Spendenkonto: 10 10 954 025
IBAN: DE41 3506 0190 1010 9540 25

(selbsverständlich stellen wir dir für deine Spende eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung aus)

Ghana302Ghana310

















Bilder: Asamankese/Ghana, © Daniela Alloin