100 Jahre CVJM Duisburg

An(ge)dacht

Monatsspruch April 2018:

"Jesus Christus spricht: Friede sei mit Euch!
     Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich Euch!"

Johannes 20, 21

Jesu Christus hat es genau auf den Punkt getroffen! Der Friede ist das Wichtigste in unserem Leben. Und Jesus erkennt: Er ist das Werkzeug Gottes. Durch Gott ist er ein Gesandter, aber auch wiederum uns zu senden. Und wir sollen es nicht nur hören, wir sollen und wollen die Botschaft vom Frieden weitersagen und danach handeln.

Neulich habe ich im Gottesdienst gehört: Jesus gibt uns die 10 Gebote als Stütze. Wenn wir versuchen uns daran zu halten, dann kann Frieden einkehren. Dabei ist der Respekt, Wertschätzung aneinander so wichtig.

In dem Buch von Dale Carnegie (Seite 70): "Auch Beschäftigung führt zum inneren Frieden. Wir können uns nicht Sorgen machen und zugleich zuversichtlich mit Gott gehen, leichten Schrittes unsere Aufgaben erledigen."

Pfarrer Titus Reimund (aus Wasserberg) sagte in der Morgenandacht des Deutschlandfunks: "Der nicht schläft behütet uns, er ist wie ein Schatten an deiner rechten Hand."

Sofie Gringel