100 Jahre CVJM Duisburg

Tageslosung

Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter.
Psalm 105,8

Post aus Ghana

Vor kurzem hat mich eine Email aus Ghana erreicht, gesendet von Reynolds Kissiedu, der vielen sicher noch von seinen Besuchen in Duisburg in Erinnerung ist. Hier eine Übersetzung der Mail:


Hallo liebe Brüder und Schwestern,

es ist nun schon eine Weile her, dass wir voneinander gehört haben. Ich hoffe es geht euch gut.

Hier in Asamankese läuft alles reibungslos. Mit dem Kindergarten geht es stetig voran. Seit unserem letzten Kontakt ist die Leiterin des Kindergartens, Rose Asabea, aufgrund von Problemen mit den Augen in den Ruhestand gegangen. Ihr Augenlicht wurde immer schlechter und so gab es keine andere Möglichkeit als sie ehrenvoll in den Ruhestand zu entlassen. Ihr werdet sicher unserem HERZLICHEN DANK an sie, für all ihre Arbeit und das Engagement beim Aufbau des Kindergartens, zustimmen. Eine der älteren Lehrerinnen, Janet, ist ebenfalls in den Ruhestand gegangen. Wir wünschen auch ihr alles Gute.

Mit unseren eigenen Mitteln ist es uns gelungen, dass Gebäude neu zu streichen. Der National Council unterstützte uns bei der Anschaffung von einigen Lehrmaterialien und dem Ersatz von einigen Plastikstühlen für die Kinder. Unser nächstes Ziel ist es die Mosquitonetze an den Fenstern zu erneuern und einen Künstler mit der Gestaltung der Wände zu beauftragen um den Platz attraktiver für die Kinder zu machen.

Im vergangenen Monat traf ich Mr. Quayefio-Mexico in Accra bei einem Treffen des Nationalverbandes. Wir haben darüber diskutiert, wie die Arbeit des Kindergartens und des Asamankese YMCA im allgemeinen verbessert werden kann. Der Regionalsekretär der Ostregion erzählte mir, dass er einen Besuch des Centers gemacht hat. Leider kam er sehr spät, so dass wir uns nicht treffen konnten. Wir hatten jedoch einige Gespräche am Telefon.

Im Namen aller Mitglieder des Asamankese YMCA´s wünschen ich Euch alles Gute und bete für die Gesundheit Eurer Familien, damit ihr die Ziele, für die euch euer Schöpfer erschaffen hat, erreicht.

DANKE und lasst bald von euch hören.

REYNOLDS KISSIEDU
VICE CHAIRMAN
YMCA
ASAMANKESE


Original:

HELLO Brothers and Sisters,

It's been quite some time since we heard from each other. Hope all is well with you.

Here in Asamankese things are moving on smoothly. The school is progressing steadily. Since we last communicated, the Headteacher, Rose Asabea has retired because of some eye problems. Her eye sight was going bad and there was no other option than to call it quits and retire honorably. Hope you will join us in saying a big THANK YOU to her for all the efforts she put in in the establishment of the Day Care Center. Similarly, one of the elderly teachers, Janet has also been retired. We also wish her well in her retirement.

Through our resources we have been able to repaint the building. The National Council also supported the provision of some Teaching Learning Materials (TLMs) and replacement of some of the plastic chairs for the children. Our next target is to change the mosquito netting in the windows and also contract an artist to draw on the walls to make the place more attractive to children.

In the past month I met Mr. Quayefio-Mexico at a National Executive Committee (NEC) meeting in Accra. We had a lot of discussions on how to improve the Asamankese Day Care Center and the YMCA in general. I am told by the Easter Regional Secretary that he has even paid a visit to the Center. Unfortunately, they got to Asamankese very late and so we could not meet. We however had some discussions on the phone.

On behalf of all the members of the Asamankese YMCA, I wish you well and pray that all your family members get the best of health from our maker so you live to accomplish the purpose for which you were created.

THANK YOU and let me hear from you soon.

REYNOLDS KISSIEDU
VICE CHAIRMAN
YMCA
ASAMANKESE